Füürgässli

Bild7Direkt an der Aare, gegenüber der alten überdeckten Holzbrücke, bieten wir Ihnen am Aarequai köstliche Speisen aus unserer kreativen Küche in gemütlicher, sonniger Atmosphäre an. Lassen Sie es ein besonderes Erlebnis werden, neben Ente und Schwan am grünen Wasser zu speisen, den Alltag zu vergessen und die Schönheit der Stadt ungestört zu geniessen.

Wer sich bei uns drinnen an die Tische setzt und seinen Durst löscht und Hunger stillt, erhält gleichzeitig einen Eindruck davon, welche baulichen Massnahmen im vorletzten Jahrhundert in Thun ergriffen wurden um einen Brand so rasch wie möglich löschen zu können. Der Name ,,Füürgässli“ sagt es bereits: Anstelle des Restaurants hat sich hier einst eine Feuergasse befunden. Diese Feuergassen garantierten den Stadtbewohnern früher, bei einer Feuersbrunst das nötige Wasser – direkt aus der Aare – ungehindert herbeischaffen zu können. Im Füürgässli zieht sich ein Rest der ehemaligen Feuergasse heute noch gut erhalten quer durch das Restaurant, belegt mit den Original-Pflastersteinen.

Im hinteren Teil unseres Restaurants, im „Füürchäller“, träumt man den Traum des grossen Gewölbekellers, in welchem verstaubte Jahrgänger darauf warten, getrunken zu werden.

Wir freuen uns, Sie bei saisonal inspirierter, genussvoll gewürzter und trotzdem bodenständiger Küche, gekrönt mit sorgfältig ausgewählten Weinen, im Kerzenschein verzaubern zu dürfen.

Schön, Sie hier bei uns haben.

Marcel Bertsch und sein Füürgässli-Team

front